*** Aktuell ***

 


Die erste Mannschaft hat in 2015 ein schwieriges Startprogramm zu absolvieren.
 
vom Samstag, den 21.03. 2015:
Die zweite Mannschaft unterlag im Heimspiel gegen das absolute Spitzenteam von Nienburg II/ Pobzig, verstärkt mit einigen Salzlandligaspielern, mit 1:6. An der Tabellensituation änderte dies jedoch nichts.
 
vom Sonntag, den 22.03. 2015:
Erneut konnten unsere D-Junioren nichts Zählbares im Heimspiel einfahren. Diesmal hatte die Mannschaft gegen Güsten/ Neundorf mit 1:4 das Nachsehen. 
 
Unsere C- Jugend besiegte in der Landesliga den Tabellenfünften SG Schortewitz sicher und klar mit 3:0, wobei das "knappe" Ergebnis sogar noch ein wenig täuscht angesichts der Überlegenheit der Jungs aus Roschwitz und Baalberge in diesem Spiel. Zwar ging SV 08- Torjäger Leon Peitsch diesmal leer aus, dafür erzielten andere Baalberger Jungs sämtliche Tore. Fabian Buhrau mit seinen Saisontreffern 9 und 10 sowie Eric Laurich mit seinem zweiten Tor in dieser Spielzeit.
 
Die B-Jugend unterlag mit nur 9 Spielern in Calbe mit 0:8. Vom SV 08 mit von der Partie waren Friedrich Hecke, Jens Stephan, Sören Birnbaum und Luis Butzmann.
 
Erneut erlebte unsere erste Mannschaft, diesmal beim 0:3 gegen den VFB Neugattersleben, vor heimischer Kulisse in einem Altkreisderby einen bitteren Nachmittag. Karsten Meixner ist derzeit nicht zu beneiden. Nach 4 Abgängen im Winter werden nun mit Felix Austen (beruflich nach Münster) sowie Sebastian Arndt, der sich mit Mannschaft und Verantwortlichen überworfen hat, zwei weitere Stammspieler der Hinrunde in dieser Saison nicht mehr für den SV 08 auflaufen. Gegen Neugattersleben mussten zu allem Überfluss neben einigen Ausfällen mit Tomas Fau (5. Gelbe) und David Christov (Grippe) zwei ganz wichtige Säulen des Baalberger Spiels ersetzt werden.
Ohne voll zu überzeugen und ohne in der Defensive sicher zu wirken, kontrollierte Neugattersleben in der ersten Halbzeit das Geschehen auf dem Rasen. Die Gäste waren deutlich besser gestaffelt und organisiert. Auf der Basis dieser guten Grundordnung nutzte der VFB den reichlich vorhandenen Raum, um Ballpassagen aufzuziehen. Baalberge, zu unbeweglich, gedanklich zu langsam und mit viel zu großen Abständen zwischen den Mannschaftsteilen, verschob als Team regelmäßig schlecht oder zu spät zur Ballseite und offenbarte auf einzelnen Positionen technische Defizite. Der VFB kam zeitig zu Torchancen, vor allem nach Standards. Nach einer Ecke stieg Tim Pülicher aus 10 Metern völlig frei zum Kopfball hoch, brachte aber nicht genug Druck hinter das Spielgerät (6.). Dann stimmte nach Baalberger Ballverlust keinerlei Zuordnung, David Schmelzer konnte dies frei vor SV 08 Torwart Benny Boche nicht nutzen (9.). Eine Flanke, die durch den Strafraum segelte, verschaffte Tobias Hausdorf eine weitere Möglichkeit (18.). 
Erst gegen Ende der ersten Halbzeit bekam der Gastgeber mehr Zugriff auf Spiel und Gegner, kam dann allerdings sofort zur ersten Riesenmöglichkeit. Nach feiner Einzelleistung, als er aussen zwei Gegenspieler aussteigen ließ, spielte Markus Buhrau den mitgelaufenen Stefan Kersten im Rückraum frei. Doch Kersten versemmelte völlig frei vor VFB Keeper Philipp Schulze die Gelegenheit zum 1:0 (37.). Ausgerechnet in dieser Phase fiel auf der anderen Seite das 0:1 (39.). Nach strittiger Freistoßentscheidung trat Hausdorf an. Der straff geschossene Ball schlug gerade in der Torwartecke ein, begünstigt zudem durch die falsch postierte SV 08 - Mauer.
Direkt nach dem Seitenwechsel steigerte sich Baalberge erheblich und war phasenweise überlegen. Trotz aller spieltaktischen Schwächen machte sich die fussballerische Qualität von Michal Karrmann, Timo Schröder und Buhrau im Mittelfeld nun bemerkbar. Nach Balleroberung schickte Schröder per Steilpass Buhrau, der sich durch dribbelte, dann aber den Abschluss vergaß (51.). Der eingewechselte Enrico Markgraf prüfte Schulze per Vollspann (56.). Karrmann, wiederrum von Schröder intelligent eingesetzt, behauptete den Ball clever an der Strafraumgrenze und zog aus der Drehung technisch gekonnt ab. Doch Schulze bewahrte sein Team mit einer Glanzparade vor dem Ausgleich (62.). Erneut schluckte Baalberge ausgerechnet in einer solchen Phase das Gegentor. Am Ende waren es wieder einmal zwei gegnerische Ecken, die dem Gastgeber das Genick brachen. Die erste ging ungestört flach durch den Fünfmeterraum, bis Ronny Schütze - ebenfalls ungestört - aus 4 Metern zum vorentscheidenden 0:2 abstaubte (66.). Die nächste Ecke brachte das 0:3, als der Ball durch den Strafraum segelte, Baalberge trotz mehrerer Versuche den zweiten Ball nicht bekam, bis Andy Heydrich dann unter die Latte versenkte (78.). Allerdings hatte der VFB- Torschütze sehr viel Glück, da er den Ball mit der Hand mitnahm, was Schiedsrichterin Silke Galetzka aus ihrer Position nicht sehen konnte. Danach weitere klare Konterchancen für den VFB durch Pülicher (81.) und Timm Wienert (84.). Es hätte aus Baalberger Sicht noch schlimmer kommen können.
VFB- Trainer Jens Merker "Der Sieg ist absolut verdient, weil Resultat einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Und weil wir spielerisch besser waren, in der ersten Halbzeit sogar klar besser. Wir haben dann aber auch die Tore in den richtigen Momenten geschossen."
SV 08- Trainer Karsten Meixner: "Die erste Halbzeit zum Vergessen. Wieder drei Tore nach Standards. Wir schießen kaum aufs Tor. Die extremen Schwankungen von Woche zu Woche sind das Problem. Wobei wir Ausfälle bei dem ausgedünnten Kader kaum verkraften können, vor allem nicht solche wie zuletzt gegen Einheit und heute gegen Neugattersleben. Zumindest Sascha Köhler hat aber ein prima Spiel gemacht."
 

 *** Aktuell/ Ergebnisse/ Vorschau ***  

Samstag 28.03.2015, Kreisklasse Staffel 2, 15.00 Uhr:
SG Poley/ Baalberge II - SG Popzig/ Nienburg 1:6
Aktuelle Tabelle: hier
 
 
Sonntag 29.03.2015, D-Jugend Kreisklasse Staffel 3, 9:30 Uhr:
SV 08 Baalberge - SG Neundorf/ Güsten 1:4
Aktuelle Tabelle: hier
 
Sonntag 29.03.2015, C-Jugend Landesliga, Staffel 3, 11:00 Uhr:
S/G BBG/ Baalberge - SG Schortewitz/ Fuhnekicker 3:0
Aktuelle Tabelle: hier
 
Sonntag 29.03.2015, B-Jugend Kreisklasse, 11.00 Uhr:
SG Calbe/ Groß Rosenburg - S/G BBG/ Baalberge 8:0
Aktuelle Tabelle: hier
 
Sonntag 29.03.2015, Salzlandliga, 14.00 Uhr:
SV 08 Baalberge - VFB Neugattersleben 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 Hausdorf (39., dir. FS), 0:2 Schütze (66.), 0:3 Heydrich (78.)
Aktuelle Tabelle: hier

 
 
Samstag 11.04.2015, E-Jugend, Kreisklasse, Staffel 2, 10:00 Uhr:
SV Einheit Bernburg - SV 08 Baalberge
Aktuelle Tabelle: hier
 
 
   
 *** Rückblick ***
 
Rückblick:
Sonntag 22.03.2015, Salzlandliga:
SV Wacker Felgeleben - SV 08 Baalberge 1:2 (0:1)
Tore: 0:1, 0:2 Kersten (9., 47.), 1:2 Ledderbohm (90. HE)
 
Samstag 21.03.2015, Kreisklasse Staffel 2, 13.00 Uhr:
SG Hecklingen/ Neundorf - SG Poley/ Baalberge II 0:4 (0:2)
 
 
Sonntag 15.03.2015, Salzlandliga, 14:00 Uhr:
SV 08 Baalberge - SV Einheit Bernburg 1:6 (1:3)
Tore: 0:1 Kuhn (4.), 0:2 Wiedensee (21.), 1:2 M. Buhrau (36.), 1:3 Wiedensee (38., HE.), 1:4, 1:5 Vatthauer (48., 72.), 1:6 Wiedensee (76.)
 
Sonntag 08.03.2015, Salzlandliga, 14:00 Uhr:
SSV Eintracht Winningen - SV 08 Baalberge 4:1 (2:0)
Tore: 1:0 Bilsing (13.), 2:0 Aissa-Maadoui (36.), 2:1 Schröder (55.), 3:1 Werle (64.), 4:1 Aissa-Maadoui (77.)
 
 *** Rückblick Nachwuchs ***
 
Rückblick:
Sonntag 22.03.2015, D-Jugend Kreisklasse Staffel 3, 9:30 Uhr:
SV 09 Staßfurt II - SV 08 Baalberge 3:2
 
Sonntag 22.03.2015, C-Jugend Landesliga, Staffel 3, 11:00 Uhr:
VFL Halle 96 II - S/G BBG/ Baalberge 0:7
 
Samstag 21.03.2015, E-Jugend, Kreisklasse, Staffel 2, 10:00 Uhr:
FSV Drohndorf/Mehringen - SV 08 Baalberge 0:8 (0:2)
 
Sonntag 15.03.2015, B-Jugend Kreisklasse, 11.00 Uhr:
SV Wacker Felgeleben - S/G BBG/ Baalberge 2:1 (2:1)
 

  *** Allgemeines ***  

I. Mannschaft 2014/2015 - Stand 01.01.2015:
Abgänge: Benjamin Pankrath (Jahn Gerbitz), Marcus Deutschbein (Bernburger FC), Martin Stehr (Sportlust Gröna), Davis Protzmann (SV Plötzkau), Ronny Cisewski (BSC Biendorf), Marcel Jansen (Einheit BBG), Jaroslav Horak (Teplice)
Abgänge Winter: Sandro Bernsdorf, Andreas Lehmann (Eintracht Peißen), Nico Tinius (SG Neuborna), Björn Jethon (unbekannt)
 
Zugänge: Nico Tinius, Björn Jethon (SG Neuborna), Stephan Bräuer (Gerbstedt, spielberechtigt seit 30.08.2014), Michal Karrmann (sp.b. seit 29.08.2014)
Zugänge Winter: Davis Protzmann (SV Plötzkau)
 
 *** Rückblick ***
 
07.05.2014
Energy M - Cup für Grundschulen (10 Mannschaften) mit vielen SV 08- Spielern
Beim Energy-M-Cup für Grundschulen (3. und 4. Klassen) des Altkreises Bernburg belegte das Martinszentrum Bernburg mit 6 SV 08-Spielern - Niclas Biedermann (Tor), Finn Zschäckel, Tom Bley, Luca Bindszus (drittbester Turnier- Torschütze mit 7 Treffern), Philipp John und Erik Baum den dritten Platz von zehn Mannschaften.
Die Grundschule Baalberge, mit 7 SV 08-Spielern angetreten - Noel Ziebeck, Robert Knull, Arved Muhlack, Ben Müller, Thilo Skonieczny, Luka Kühlewind, Louis Simroth, wurde Fünfter
 
Somit waren gleich 13 Spieler unserer aktuellen E-Jugend und F-Jugend am Start und belegten mit den beiden Mannschaften sehr gute Plätze.